Open Air ist doch das Beste!!

Und Petrus hatte am 24sten Okober bei der Neueröffnung der Trierer Straße auch Einsehen mit den Brandern. Bis auf eine einzige dunkle Wolke, aus der ein paar Minuten Nasses von Oben kam, standen wir die ganze Zeit auf der Sonnenseite, und das ist wörtlich zunehmen. Dem guten Wetter und dem tollen Rahmenprogramm der IG Brander Handel war es dann auch zu verdanken, dass die Trierer Straße mehr als nur gut besucht war. Man konnte praktisch über die Köpfe der Besucher Spazieren gehen. Und so war auch vor unserer Bühne permanent eine große Mengemenge, die sich von unserer Musik zum Mitsingen und Mitwippen animieren ließen. Viel zu schnell waren dann auch die knapp drei Stunden Spielzeit vorbei und wir mussten die Straße wieder für den Straßenverkehr räumen. Wir hoffen, es hat Euch soviel Spaß gemacht wie uns, hier zu spielen. Danke an dieser Stelle an Christian von M&M Music für den Sound und an unsere Gastgeber von der Polizei ( nein nicht so, wie Ihr jetzt denkt…..die mobile Bühne war von der Polizei).

Wer weiß, ob sich diese Verbindung nicht irgendwann auszahlt :-))




24. Oktober 2010: Straßenfest Aachen-Brand

Am 24sten Oktober wird die Neueröffnung der Trierer Straße nach deren Umbau mit einem großen Straßenfest gefeiert. Und ein Straßenfest in BRAND ohne BRANDED….undenkbar. Und so stehen wir ab 15.00 auf der Bühne und freuen uns auf viel Publikum, dass mit uns feiert und an unserer Musik Freude hat. Jetzt muß nur noch Petrus mitspielen und jeder sein Tellerchen leer essen…..

Kommt also vorbei, wir freuen uns auf Euch !!!


18. September 2010: Breinig again!

Fast schon Tradition ist das alljähliche Fest des Turnerbundes Breinig, dass wir auch dieses Jahr bespielen durften. Eine große Bühne, tolle Dekoration und zahlreiche Gäste ließen einen langen Abend mit viel Spaß vor und auf der Bühne erwarten. Um 19.00 fiel dann der Startschuß: Die ersten zwei Stunden bestritt unser Keyboarder Wolfgang alleine und sorgte bei den ersten Gästen für Unterhaltung und Tanz. Nach dem "offiziellen Teil" des Abends mit den Ehrungen der langjährigen Vereinsmitglieder hieß es dann um 22.00 Uhr : It`s Partytime ! Eine gut gefüllte Tanzfläche ließ uns die geplanten Spielpausen "vergessen" und erst nach 3 Stunden "Branded-live" Non-Stop stiegen wir erschöft, aber glücklich von der Bühne. Den Rest des Abends versorgten wir die letzten unverwüstlichen Tänzer(innen) mit Musik aus der Konserve. Und das Fazit des Abends war: Wir freuen uns auf das nächste Mal im nächsten Jahr. Vielen Dank auch hier wieder für den guten Sound an Christian von M&M Music!





27. August 2010: Hochzeitsglocken in Gangelt

Am 27. August läuteten die Hochzeitsglocken….zwar nicht für uns, aber für die Fam. Diegner aus Geilenkirchen und wir waren dabei.

Da unser Drummer Jörg berufsbedingt erst etwas später zu uns stoßen konnte, hatten wir für diesen Anlass einen "Akustikblock" arrangiert, also nur Akustikgitarre, Klavier und Gesang. Beim Proben dieser Stücke hatten wir soviel Spaß und das Ergebniss war so überzeugend, dass wir beschlossen haben, diese Stücke in unser reguläres Programm aufzunehmen. BRANDED gibt es also demnächst live auch "unplugged".

Eine große feierwillige Hochzeitsgesellschaft galt es also zu unterhalten und zum Tanzen zu bringen. Ursprünglich war die Feier als Freiluftveranstaltung geplant gewesen, aber Petrus machte hier leider einen dicken Strich durch die Rechnung. Das störte aber niemanden und so wurde bis weit nach Mitternach gefeiert und getanzt.

Wir sagen der Familie Diegner DANKE für einen schönen Abend in Gangelt, dem Hochzeitspaar wünschen wir für die Zukunft alles Gute und freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen mit dem ein oder anderen Mitglied der Hochzeitsgesellschaft.



12./13. Juni 2010: Schützenfest

Das letzte Wochenende stand in Brand ganz im Zeichen des diesjährigen Schützenfestes der Donatus-Schützen. Höhepunktpunkt war der Königsball am Samstagabend, zu dem auch befreundete Vereine eingeladen waren.

Und so standen wir dann Samstag im Festzelt auf dem Brander Markplatz vor einem gut gelaunten Publikum auf der Bühne und alle hatten einen tollen Abend mit viel Musik und Spaß, an den wir mit Sicherheit noch lange zurückdenken werden. Vielen Dank an dieser Stelle an Markus von M&M music für die technische Begleitung und natürlich an unsere Gastgeber.



MANÖVERKRITIK

Nachdem unsere zweite Heimat, der Proberaum, wieder musiktauglich hergerichtet war, zog es uns gestern zu unserem Lieblingsitaliener nach Büsbach (siehe Links). Bei Pizza und Pasta kommen doch immer die besten Ideen. So ging auch der gestrige Abend mit dem guten Gefühl zu Ende: ES GEHT VORAN. Und davon könnt Ihr Euch bei unseren nächsten Auftritten überzeugen.



Januar 2010:

Liebe Leonie!

Etliche Proben hast Du klaglos über dich ergehen lassen. An einigen Auftritten durftest Du für jeden sichtbar und doch im Verborgenen mitwirken.

Deine Mama Patricia hat Dich neun Monate lang herumgetragen, warm gehalten, mit Leiblichem und Geistigem gefüttert und Dich schließlich am 1.1.2010 in die harte Musikerwelt entlassen.

Eine kleine Abordnung der Kapelle konnte sich vor Ort von Deiner bereits ausgeprägten Stimmgewaltigkeit überzeugen.

Wir sind überzeugt:

Du bist unsere...



Alles Liebe Dir, Deiner Mama und Deinem Papa!

Die übrigen Brandeds




31. Oktober 2009: Ordensfest in Brand

Am vergangenen Freitag war das alljährliche Ordensfest der Ersten Großen Brander KG, das wir wie auch schon in den letzten Jahren musikalisch gestalten durften. Damit sind auch wir entgültig in der 5ten Jahreszeit angekommen. Nach den offiziellen Teil des Festes kam unsere Zeit und es wurde noch lange fleißig getanzt und gefeiert. Besonders hervorzuheben ist die Leistung von Patricia, die eine riesige Performance hinlegte, obwohl die Zeit Ihres Untermieters fast abgelaufen ist. Ein weiterer Dank gilt dem Team von M&M Music aus Breinig. Vielen Dank Christian, vielen Dank Markus. Wir haben uns bei Euch gut aufgehoben gefühlt und freuen uns auf das nächste Mal. Dank natürlich auch der Ersten Großen Brander KG, für die wir auch in der anstehenden Session als Haus- und Hofband spielen. Wir freuen uns auf vielen schönen Stunden mit Euch.




Oktober 2009: Partytime in Breinig

In mehrfacher Hinsicht war unser Auftritt auf der All-Inclusive Party des TB Breinig 2009 ein ganz besonderer: Es war der erste Gig in der aktuellen Besetzung, mit vielen Veränderungen an alten Songs und einigen neuen Stücken.

Unsere Aufgabe war es, sowohl das ältere Publikum zum Schwofen zu bringen als auch die „jungen Hüpfer“ von den Hockern zu reissen.

Nach fast 3 Stunden Spielzeit und 4 Zugaben ist das Fazit: voller Erfolg, glückliche Gesichter im Publikum und auf der Bühne und eine erschöpfte Fast-Mammi.

Wahnsinn Patricia! Was für ein Durchhaltevermögen!

Ausgezahlt hat sich unsere Investition in die nahezu professionelle Abmischung und die coole Lightshow (Jerome vielen Dank dafür!).

Vielen Dank dem Team vom TB Breinig für die Gelegenheit und das Vertrauen an den tollen Erfolg von 2008 anknüpfen zu können.

Wir sind im nächsten Jahr wieder mit von der Partie. Versprochen!










März 2009:
Ab jetzt gibt es uns nur noch zu sechst.

Unser Gitarrist und Sänger Dirk hat sich leider dazu entschieden, sich aus unserer musikalischen Runde zu verabschieden. Für eine schöne, gemeinsame Zeit möchten wir ihm hier an dieser Stelle danken! Wir werden seinen kreativen Kopf, seinen Tatendrang und sein großes Engagement für die Band vermissen. Bei manchem Bierchen haben wir zusammen herzhaft gelacht und die eine oder andere Idee in die Tat umgesetzt.

Wir alle wünschen Dirk nur das Beste für die Zukunft und sind uns sicher, ihn das ein oder andere mal als Gast bei uns begrüßen zu dürfen.



März 2009: Nach "überstandener" Karnevalssaison freuten wir uns über zwei Engagements bei Privatfeten (runde Geburtstage in Brand und Venwegen, die die netten Gastgeber gebührend und mit vielen Freunden im großen Rahmen zu feiern  wussten), für die das Repertoire noch mal mit intensiven Proben gefestigt und um einige aktuelle Stücke wie z.B. "This is the life" von Amy Macdonald erweitert wurde.

Auch entschieden wir uns erstmalig, für diese beiden Auftritte die  Dienste eines professionellen Sound- und Lichttechnikers  in Anspruch zu nehmen, was sich als absolut  positiv und produktiv herausgestellt hat (DANKE, Jerome, erstklassiger Job! .. see you soon ;-) ).

Dabei "abgefallen" ist auch ein Live-Video- und ein Live-Audio-Mitschnitt, von denen wir Ausschnitte sicherlich demnächst hier in der Webpage publizieren werden.

Für unsere Eileen waren das die ersten beiden Gigs mit uns. Es hat sich aber für uns (und sicherlich auch für's Publikum) eher so angefühlt, als ob sie schon immer dabei gewesen wäre. Besser geht's nicht.

Viel Tanz, tolle Stimmung, Abrocken zu fortgeschrittener Stunde ... der Spaß war vor und auf der Bühne gleichermaßen. Uns hat es jedenfalls viel Spaß gemacht und wir möchten uns an dieser Stelle für das Engagement und die Hilfe der Gastgeber bedanken.

Es war toll bei Euch! Vielen Dank.






November 2008: Ab sofort wird es wieder ein bisschen enger im Proberaum, denn ab sofort sind wir zu siebt. :-) Mit Eileen haben wir nach mehreren Anläufen doch recht schnell die Unterstützung gefunden, die wir seit einiger Zeit herbei sehnen. Eileen ist eine erfahrene Sängerin, mit der wir (das wurde schon nach wenigen "Schnupperproben" deutlich) einen echten "Glücksgriff" getan haben. Wir freuen uns alle riesig, dass sie sich entschieden hat, bei uns einzusteigen. Die Chemie stimmt, musikalisch absolut auf der Höhe und sicherlich auch eine Bereicherung menschlicher Art, um z.B. Patricia darin zu unterstützen, die Riege der alten Herren in Schach zu halten. Jetzt zu siebt, mit gleich zwei charmanten Frontfrauen, freuen wir uns schon auf die nächsten größeren Auftritte, die Anfang nächsten Jahres anstehen. Erste Proben neuer "Frauenpowerstücke" brachten sich angrinsende Herren hervor, die fasziniert von dem "Brett" waren, dass musikalisch aus der Damenecke rausklang. Einfach toll und genau das, was wir uns lange gewünscht haben. Freut Euch drauf :-) .. wir sehen uns. 



Oktober 2008
:
Nach drei Wochen "On the road" sind wir nun  wieder in unseren Proberaum eingezogen.
In diesen drei Wochen waren wir auf vier, sehr verschiedenen Veranstaltungen, bei denen wir die musikalische
Gestaltung übernehmen durften. Bei allen Veranstaltungen konnten wir uns durch entsprechende Technik ins
"rechte Licht" rücken.
Als erstes stand eine private Geburtstagsfete auf dem Programm. Hier hatte der Gastgeber zu unserer Unterstützung
einen DJ engagiert, der das Publikum in unseren Spielpausen bei Laune hielt. Durch die Größe des Raumes bedingt,
waren wir sprichwörtlich "nah am Publikum", was aber der guten Stimmung keinen Abbruch tat und zu vorgerückter
Stunde für ausgelassene Gesangsduelle sorgte. Und so war es dann schon früher Morgen, als wir unsere Instrumente
beiseite legen konnten.

Eine Woche später galt es, das alljährliche Ordensfest der 1. großen Brander KG im Restaurant Königs zu beschallen. Dies war gleichzeitig der erste Geburtstag der aktuellen Bandformation, auf den wir ein klein wenig stolz sind. Dank eines guten Programms aus eigenen Kräften der KG war es ein Einfaches, das gut gelaunte Publikum zum Tanzen, Singen und Mitfeiern zu animieren. Und so konnte auch hier weit nach Mitternacht eine positive Bilanz gezogen werden.

Am nächsten Tag hieß es wieder "Aufbau für die nächste Veranstaltung". Diesmal war es die "All-Inclusive-Party" des Turnerbunds 1893 Breinig e.V. , für deren musikalischen Rahmen wir uns verantwortlich zeigten. Hier hatten wir auch die Spielpausen der Band mit Alleinunterhalter-Musik und CD's zu bestreiten. Halt "All-Inclusive".

Eine große Bühne, die durch unsere Lichttechnik überzeugte, eine super hergerichtete Turnhalle und ein feierwütiges Publikum ließen uns hier einen unvergessenen Abend erleben. Und so war die einhellige Meinung aller Bandmitglieder nach der Zugabe: "das war eine saujeile Zick". Und so war es kein Wunder, dass der letzte Schalter um 4.00 Morgen gezogen wurde.

Die letzte Station unserer Englischen Wochen war der Ellerhof, unser Wohn- und Schlafzimmer in der Karnevalssession. Hier fand die diesjährige Kinderprinzenproklamation statt. Für uns ist damit die fünfte Jahreszeit entgültig eröffnet.

Wir danken Allen, die uns in dieser Zeit geholfen haben, unseren Gastgeben und vor allem unserem Publikum, das so toll mitgefeiert hat. Unsere Erwartungen an diese Auftritte wurden bei Weitem übertroffen und wir freuen uns jetzt schon auf die nächsten Veranstaltungen. Bilder aus dieser irreschönen Zeit findet Ihr wie immer im Fotoalbum.




Brandissimo 2008
  Am 06.06.2008 fand die diesjährige Brandissimo Fete der Pfarre Sankt Donatus in Brand statt. Der Erlös kam der Erneuerung der Außenanlage der Kindertagesstätte zu Gute. Diese Veranstaltung fand zum zweiten mal statt und etabliert sich mittlerweile als ein  Garant für einen tollen Abend mit viel Spaß und Stimmung.
So auch dieses Jahr, wozu wir unseren Teil beitragen durften.



 Tolle Räumlichkeiten, eine schöne große Bühne und ein erfreulich großer Andrang, der von uns erwartete, dass wir die eh schon gute Stimmung noch einmal steigerten .. und das Feedback der ca. 150 Besucher war sehr positiv ..  es scheint uns gelungen zu sein. Wir würden uns freuen, auch nächstes Jahr wieder dabei sein zu dürfen und möchten uns bei den Veranstalten und dem Publikum für einen rundum gelungenen Abend bedanken. Bilder gibt's im Album, wie immer.


       

Band Songs Bilder News Kontakt Danke Links Gästebuch Impressum ZURÜCK HOME